Holen Sie mehr aus Ihrer GmbH.

"Wussten Sie schon, dass Sie sich jeden Wochentag 3,10€ netto lohnsteuerfrei auszahlen dürfen, wenn Sie Mittagessen gehen?"

"Wussten Sie schon, dass Sie weniger Sozialabgaben für Ihre Mitarbeiter zahlen, wenn diese eine betriebliche Altersvorsorge abschließen?"

Versicherung
Vorsorge
Finanzierung
Marketing
Datenschutz
Rechtsberatung
Steuerberatung
Prozessoptimierung

Herzlich Willkommen

Als Geschäftsführer einer GmbH hat man vor allem die Geschicke des Unternehmens zu leiten. Dazu gehört natürlich primär das Geld verdienen.

Neben dieser wirtschaftlichen Tätigkeit haben der Gesetzgeber und die Gerichte dem Geschäftsführer allerdings noch viele weitere Pflichten auferlegt, die er zu erfüllen hat – egal wie erfahren er in diesen Bereichen ist.

Für diese Fälle sollten Sie kompetente und vernetzte Berater mit an Bord haben. Über eine dauerhafte Beratung kann sichergestellt werden, dass Sie keine Potentiale verschenken und gleichzeitig nicht vergessen, Lücken zu schließen.

Wir über uns

Wir sind ein Zusammenschluss aus erfahrenen Experten aus den verschiedensten Bereichen bestrebt andere Unternehmer bestmöglich zu beraten.

willmes

Julian Willmes

Julian ist Gründer und Geschäftsführer des Münchner Technologie-Startups IT-Sitter. Er ist spezialisiert auf die Bereiche IT-Outsourcing und Prozessautomatisierung. Sein Motto: warum selber machen, wenn es auch automatisiert geht?

benjamin

Benjamin Welling

Benjamin ist Finanzanlagen- und Versicherungsfachmann (IHK) sowie Repräsentant und Teamleiter bei der tecis Finanzdienstleistungen AG in Hamburg. Er ist spezialisiert auf die Bereiche Versicherung, Finanzierung und Altersvorsorge.

michael

Michael Semder, LL.B

Michael ist Rechtsanwalt und spezialisiert auf Handels- und Gesellschaftsrecht. Er gewährleistet die rechtssichere Gestaltung der GmbH. Seine arbeitsrechtlich spezialisierten Kollegen betreuen die GmbH in Bezug auf Arbeits- und Dienstverträge sowie die arbeitsrechtlichen Pflichten der GmbH.

Pflichten des Geschäftsführers – Haftung und Strafbarkeit

 

Neben dieser wirtschaftlichen Tätigkeit haben der Gesetzgeber und die Gerichte dem Geschäftsführer noch viele weitere Pflichten auferlegt, die er zu erfüllen hat – egal wie erfahren er ist oder ob er Berater an seiner Seite hat.

Zum Beispiel muss der Geschäftsführer darauf achten, dass alle notwendigen Angaben zum Handelsregister angemeldet werden und auch die Geschäftsbriefe den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Sie glauben Fehler seien hier nicht so schlimm, wenn die Gesellschafter den Geschäftsführer nicht für Abmahnungen der Gesellschaft persönlich in Anspruch nehmen?

Das reicht nicht immer aus, denn für viele Fehler haftet der Geschäftsführer persönlich und unmittelbar. Führt zum Beispiel der Geschäftsführer die Lohnsteuer nicht ans Finanzamt ab, so haftet er dem Finanzamt persönlich und unmittelbar.

Nur um nichts zu vergessen und das Bild zu vervollständigen: der Geschäftsführer kann sich auch strafbar machen, wenn er zum Beispiel Sozialversicherungsbeiträge nicht abführt. Hier drohen nicht nur Geldstrafen, sondern im schlimmsten Fall sogar Gefängnis.

Vernetzung der Berater – Fremdes Wissen rettet den Geschäftsführer

Als Geschäftsführer einer mittelständischen GmbH haben Sie typischerweise nicht den Überblick über alle Pflichten des Geschäftsführers. Gleichzeitig haben viele Entwicklungen der Gesellschaft Auswirkungen aufeinander.

Müssen Arbeitsverträge geändert werden, wenn Sie für Ihre Angestellten steueroptimiert eine betriebliche Altersvorsorge abschließen?

Können Sie über eine Optimierung der IT-Prozesse und Anpassung Ihrer AGB insgesamt eine Haftung für Datenverlust und -diebstahl reduzieren? Und können Sie dies selbst erkennen oder sollten der IT-Dienstleister und Ihr Anwalt gut miteinander sprechen?

Bekommen Sie alle Gesetzesänderungen mit? Wissen Sie, ob Sie in AGB noch eine Kündigung per Brief vereinbaren können? Wie schnell nach der Entscheidung für das sog. „Double-Opt in“ Verfahren haben Sie davon gehört und es umgesetzt?

Vernetzung der Berater – Fremdes Wissen rettet den Geschäftsführer

Als Geschäftsführer einer mittelständischen GmbH haben Sie typischerweise nicht den Überblick über alle Pflichten des Geschäftsführers. Gleichzeitig haben viele Entwicklungen der Gesellschaft Auswirkungen aufeinander.

Müssen Arbeitsverträge geändert werden, wenn Sie für Ihre Angestellten steueroptimiert eine betriebliche Altersvorsorge abschließen?

Können Sie über eine Optimierung der IT-Prozesse und Anpassung Ihrer AGB insgesamt eine Haftung für Datenverlust und -diebstahl reduzieren? Und können Sie dies selbst erkennen oder sollten der IT-Dienstleister und Ihr Anwalt gut miteinander sprechen?

Bekommen Sie alle Gesetzesänderungen mit? Wissen Sie, ob Sie in AGB noch eine Kündigung per Brief vereinbaren können? Wie schnell nach der Entscheidung für das sog. „Double-Opt in“ Verfahren haben Sie davon gehört und es umgesetzt?

Was wir tun

Steuerberatung

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter vorsorgen und reduzieren Sie monatliche Sozialabgaben!

Datenschutz

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter vorsorgen und reduzieren Sie monatliche Sozialabgaben!

Rechtsberatung

GmbH-Geschäftsführer leben gefährlich - mit unserer Rechtsberatung sind Sie auf der sicheren Seite!

Automatisierung

Mittels IT-Outsourcing und Automatisierung lassen sich heute viele Abläufe in der GmbH verschlanken oder sogar komplett einsparen.

Marketing & Web

Mit der richtigen Marketingstrategie gewinnen Sie neue Kunden und steigern Ihre Umsätze.

Versicherung

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter vorsorgen und reduzieren Sie monatliche Sozialabgaben!

Vorsorge

Denken Sie rechtzeitig an Ihre private Altersvorsorge, denn: es tut sonst niemand.

Finanzierung

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter vorsorgen und reduzieren Sie monatliche Sozialabgaben!

Kontaktieren Sie uns!

Telefon
040 696 3244 10

Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00 Uhr

 

E-Mail

info@gmbh-optimierer.de